Selbstliebe heilt

Wie du in dir Selbstliebe erwecken kannst

Am meisten fehlt uns ein Gefühl von bedingungsloser Selbstannahme und Selbstwertschätzung. In unseren Zellen schwingt üblicherweise nicht das Gefühl, dass wir ein Wunder sind - ein unschätzbares, ganz und gar einzigartiges Geschenk. Wir haben vergessen, dass wir ein unverzichtbarer, grandioser, nicht ersetzbarer Teil der kosmischen Symphonie sind.

Diese Selbstablehnung und Selbstverleugnung bilden in der Folge die Ursache für Getriebensein und unzählige Krankheiten.
Und wenn wir uns selbst nicht ehren, schätzen und lieben - wie können wir dann anderen liebevoll begegnen?
Wenn wir mit uns selbst nicht in Frieden sind - wie kann dann um uns herum in der Welt Frieden entstehen?

Durch mantrisches Singen werden in uns tiefliegende Gefühle auf heilsame Weise angesprochen. Es geschieht ein Befrieden und Nach-Nähren. Das achtsame, lauschende Singen kann ein tiefes Loslassen von inneren Spannungen und Ablehnungen ermöglichen. Dadurch erblüht ein natürliches Gefühl von Selbstliebe und Geborgen-Sein.

In ganz besonders intensiver Weise geschieht dies bei dem Ritual des Besingens, das wir in unseren Workshops und Wochenenden gestalten.
Durch den speziellen liebevollen, heilsamen Rahmen wird ein Gefühl von tiefem Gehalten- und Angenommen-Sein erlebbar. "Aus Wunden werden Wunder" - so wie es in einem Meridianmantra von Karl Adamek heißt. Wir erleben das Ritual des Besingens als eine kostbare Quelle für Heilung und Selbstliebe.

Und auch das Singen, Summen und Tönen mit sich allein - beim Spaziergang oder zu Hause - kann zu einem liebevollen Selbstbesingen werden, in dem sich innerer Friede und ein fröhliches Jetzt-Bewusstsein ausdehnen.

Ein unsagbar machtvoller Schlüssel ist Dankbarkeit! Und zwar nicht nur die Dankbarkeit für die äußeren Lebensumstände (Wohnung, Partner, Beruf, ...), sondern ganz besonders die Dankbarkeit für dich selbst! Für deine besonderen, kostbaren Eigenschaften - für dein Wesen, so wie es ist - für deinen Körper. Ganz konkret: Wann immer du dir im Spiegel gegenüberstehst - beim Zähneputzen, Frisieren, ... - lächle dir liebevoll zu!
Wie wäre es, wenn du jetzt einen Zettel nimmst und dort 5 wundervolle Eigenschaften an dir wertschätzt! So schreibst du 5 Liebeserklärungen an dich selbst.
Wenn es uns eher nicht so gut geht oder wir sogar in einer großen Krise stecken, scheint die Idee von Dankbarkeit zunächst abwegig. Aber wenn wir gerade in solchen Situationen etwas finden, für das wir Dankbarkeit empfinden können, ist dies eine große Unterstützung für inneren Frieden und Heilung.