Die Heilung von Schuld
04. Februar 2021
"Sich schuldig fühlen heißt, du wirst es wieder tun." Ron Smothermon. Gerade wir Deutschen kennen uns gut mit diesem Gefühl aus: Wir fühlen uns irgendwie subtil schuldig, weil unsere Väter, Großväter oder Urgroßväter vor 76 Jahren bei einem Krieg mitgemacht haben. Als Kinder haben wir gelernt, dass Mama uns dann lieb hat, wenn wir schön brav sind. Wenn nicht, haben wir uns schuldig gefühlt. Die Medien halten ein breites Angebot an Schuldgefühlen für uns bereit: Schuldig an der...

02. Dezember 2020
Was wäre, wenn du heute in jedem, den du siehst, das Wunder erkennst, das er in Wahrheit ist? Was wäre, wenn du heute in jeder, an die du denkst, das Leuchten siehst, das sie in Wirklichkeit ist? Was wäre, wenn du beschließt, dass sich heute jeder, dem du begegnest, anschließend besser und reicher fühlt, weil du seine wahre Schönheit bestätigst? Was wäre, wenn dabei unterschiedliche Meinungen, Einstellungen, Konflikte, Recht haben und zugefügtes Unrecht keine Rolle spielen? Was wäre,...

25. November 2020
Durch die aktuellen Geschehnisse verbreiten sich im Wesentlichen drei verschiedene Ängste: Angst vor dem Virus, vor Krankheit und Tod Angst vor volkswirtschaftlichem Ruin und individuellem Existenzverlust Angst vor einer drohenden Diktatur Hier geht es nicht darum, zu entscheiden, welche dieser Ängste berechtigt sind und welche nicht. Ganz egal zu welcher dieser Ängste wir neigen: Angst schwächt uns und aus Angst getroffene Entscheidungen sind eher nicht hilfreich. Es ist entscheidend, dass...

12. November 2020
Gestern kam mir, dass es eigentlich nur eine wirklich folgenschwere Verschwörungstheorie gibt, der wir bislang fast alle verfallen sind: Es ist die Überzeugung, dass wir getrennte Wesen sind und dass wir dies durch unsere ständigen Urteile über andere aufrecht erhalten können. Es ist ein bisschen so, als wenn der Ringfinger glauben würde, er wäre getrennt von den anderen Körperteilen. Vielleicht verachtet er den kleinen Finger ein bisschen, da der ja so klein ist. Und vielleicht hat er...

06. November 2020
Wenn wir in Angst sind, tauchen unsere Reaktionen üblicherweise reflexhaft direkt aus dem autonomen Nervensystem auf: Angrif - Flucht - oder Erstarrung. Statt bewusste Entscheidungen zu treffen, sind wir auf unsere automatisierten Instinkte zurück geworfen. Wir haben dann vergessen, dass

23. Oktober 2020
Wie wunderbar, dass unser Körper mit einem leistungsfähigen Immunsystem ausgestattet ist. Durch den Lebensstil in unserer zivilisierten Gesellschaft ist es allerdings oft ziemlich gebeutelt. Gerade jetzt zu Beginn der Herbst/Winter-Saison macht es offentsichtlich Sinn, sein Immunsystem zu stärken. Hier kommen meine Tipps.

07. Juli 2020
Wir befinden uns mitten in einem historischen Zeitenwandel. Die Corona-Krise stellt uns vor nie gekannte Situationen und wir können absehen, dass einige Stürme vor uns liegen. Diese Krise empfinde ich als eine nachdrückliche Aufforderung an uns alle, dass wir uns erinnern, dass wir viel mehr sind als nur Menschen, die von einem schlauen Verstand gesteuert werden. Unser wirkliches Wesen kann durch nichts bedroht werden.

26. Mai 2020
Noch mehr als das Corona-Virus scheint sich das Virus der Angst zu verbreiten. Eine Meldung jagt die nächste und wir wissen nicht, was morgen kommt. Diese Zeit fühlt sich an wie die Geburt in etwas Neues. Wir durchlaufen eine dunkle Phase der Unsicherheit und Unklarheit, wie es weiter geht. Es ist wie bei einem Schmetterling: Bevor aus der sehr bedürftigen Raupe ein wundervoller Schmetterling wird, muss sich die Raupe verpuppen. Und wenn es dann soweit ist, zwängt der neue Schmetterling...

23. Januar 2020
Ärzte und Wissenschaftler warnen vor gesundheitlichen Risiken durch 5G Internationaler Appell fordert ein 5G-Moratorium "Internationale Wissenschaftler und Ärzte warnen vor den Gesundheitsrisiken durch den Mobilfunkstandard 5G und fordern ein Moratorium. Sie fordern die Überprüfung der Technologie, die Festlegung von neuen, sicheren „Grenzwerten für die maximale Gesamtexposition“ der gesamten kabellosen Kommunikation, sowie den Ausbau der kabelgebundenen digitalen Telekommunikation zu...

30. Dezember 2019
Mein Wunsch für das neue Jahr ist, dass wir miteinander lernen, unser Herz als unfehlbaren, zuverlässigen Kompass zu nutzen. Dein Herz fühlt ganz genau, was der nächste Schritt ist. Es ist nicht manipulierbar und nicht auf "Experten" angewiesen. Mit deinem Herzen bist du direkt mit der universellen Liebe und Weisheit verbunden. Wir müssen nur mehr auf das Herz, als auf den Lärm in unserem Kopf und in der Welt lauschen. Das ist für uns ungewohnt. Wir leben in einer verkopften,...

Mehr anzeigen