Im Kreis der Männer - Männerworkshops


Im Kreis der Männer
Tages-Workshop für Männer
Sa, 18.9., 11 - 18 Uhr  im Shadil, Hannover


wann: Samstag, 18.9.2021, 11.00 - ca. 18.00 Uhr
wo: Shadil, Gr-Buchholzer Str. 30, Hannover
Leitung: Jochen Bockholt
Kosten: 85 €

Gönne dir einen Tag, in dem du dich selbst als Mann neu kennenlernst!
Vielleicht braucht es ein bisschen Mut. Gib dir einen Ruck!
Ich freue mich auf einen lebendigen und freudvollen Tag unter Männern, mit neuen Kontakten.

Wir werden viel singen, unsere Stimmen stärken, unsere Kraft entdecken und die Themen in einem geschützten Rahmen bewegen, die uns unter den Nägeln brennen.
  • die männliche Identität stärken
  • Singen und unsere Stimmkraft erweitern
  • das eigene, männliche Selbstbewusstsein nähren
  • das Herz als Kompass
  • einen heilsamen Raum für Austausch und Begegnung entstehen lassen
  • zu herrlicher Musik tanzen

Mann, ich freue mich auf dich!
Bei Fragen ruf mich auch gerne an.

 
Jetzt Platz reservieren: Per eMail oder Telefon (05032-9018938)

Keine Vorkenntnisse erforderlich!
Und wie immer: Sollte der Workshop aufgrund irgendwelcher Bestimmungen abgesagt werden müssen, erhältst du den Betrag zurück.


Wann ist Mann ein Mann?


Wir alle tragen sowohl männliche als auch weibliche Anteile in uns.
Und doch sind wir auf diesem Planeten üblicherweise entweder als Mann oder als Frau unterwegs. (Zumindest gilt das für 99,9% der Menschen.)
Gerade Männer sind seit einigen Jahrzehnten in ihrer Geschlechteridentität zunehmend verunsichert. Sie wollen auf gar keinen Fall ein frauenunterdrückender Patriarch sein. Aber die Rolle als Softie und Warmduscher ist auch nicht so richtig prickelnd.

So ist unsere Welt in Polaritäten organisiert. Es gibt plus und minus, Yin und Yang, hell und dunkel, oben und unten, laut und leise, links und rechts, Mann und Frau. Das Alles macht die Schönheit und Vielfalt auf unserem Planeten aus. Es gibt das Eine nicht ohne das Andere. Wer das eine als besser oder schlechter bewertet, hat das Prinzip der Polarität nicht verstanden.

So ist es ein unschätzbares Geschenk eines Mannes an sich selbst, an seine Frau und die gesamte Gemeinschaft, wenn er wagt, ganz "Mann" zu sein. Hierzu müssen wir jedoch die Verwirrung in der Gesellschaft, was politisch korrekt sei und was nicht, hinter uns lassen.

Vielleicht ist unsere Welt in diesem desaströsen Zustand, weil die Männer sich nicht in ihre mutige herzvolle Kraft aufrichten und weil die Frauen, obwohl sie sich eigentlich genau danach bei ihren Männern sehnen, dem oft tendenziell im Wege stehen.

Ich wende mich nun konkret an die Männer unter uns:
Wenn du ein freier Mann sein willst, ist dein Herz dein einziger Kompass - nicht irgendwelche Ideologien.
Wenn du dein großartiges Potential als Mann ausdrücken möchtest, dann brauchst du einen gesunden Kontakt zu deiner dir innewohnenden positiven Aggressionskraft.
Wenn du als Mann der Gemeinschaft in Liebe dienen und dich auf eine Partnerschaft ganz einlassen möchtest, dann musst du innerlich autonom und selbstbestimmt sein.
Wenn du deine Männlichkeit stärken möchtest, brauchst du tiefe Kontakte zu anderen Männern, denen du vertrauen kannst.

Aus diesen Impulsen enstand der neue Workshop: "Im Kreis der Männer". Und insgesamt freue ich mich über die immer zahlreicher werdenden Männer, die den Weg in meine Gruppen finden oder die ich im Coaching auf ihrem Weg begleiten darf.

Herzliche Grüße!
Jochen Bockholt