Update auf den Weg des Herzens

 

Mein Wunsch für das neue Jahr ist, dass wir miteinander lernen, unser Herz als unfehlbaren, zuverlässigen Kompass zu nutzen. Dein Herz fühlt ganz genau, was der nächste Schritt ist. Es ist nicht manipulierbar und nicht auf "Experten"  angewiesen. Mit deinem Herzen bist du direkt mit der universellen Liebe und Weisheit verbunden. Wir müssen nur mehr auf das Herz, als auf den Lärm in unserem Kopf und in der Welt lauschen.


Das ist für uns ungewohnt. Wir leben in einer verkopften, angstgetriebenen Gesellschaft. Wir haben gelernt, die Welt in gut und böse zu spalten. In Grüne und AfD, Alte und Junge, Greta und Dieselfahrer, Männer und Frauen, Arme und Reiche, Sauerstoff und CO2, Linke und Rechte.

Es ist jetzt an der Zeit, dass wir aufwachen und erkennen:
Unser reflexhaftes Selbst- und Andere-Verurteilen ist ein veraltetes Programm!
Unser Bewusstsein braucht ein Update! Jetzt!

Hin zu einem Denken und Handeln aus Liebe.
Hin zu herzbasierten Entscheidungen und herzbasierter Kommunikation.
Weg vom Zwang "politisch korrekt" sein zu müssen.
Weg von der Gewohnheit, das Weltbild der Medien und des Mainstream ungeprüft zu übernehmen.
Das Herz ist viel größer als die Angst.
Liebe ist die stärkste Kraft im Universum.

Befreit von unseligen Richtig- und Falsch-Gedanken und alter Ängstlichkeit wird es leicht zu spüren, was deine ganz besondere Aufgabe ist.

Meine Bitte an dich:
Laufe nicht einer Mainstream-Massenmeinung hinterher und lausche, bevor du etwas sagst oder tust, in dein Herz.
Lasse Altes los, was nicht mehr zu dir gehört.
Durch ein herzbasiertes Leben öffnet sich dir Schritt für Schritt deine einzigartige Aufgabe und du leistest deinen Beitrag zur Heilung der Welt.
So singst du deinen Großen Gesang.
Was kann es Erfüllenderes, Heilsameres und Erhebenderes geben?

Beim achtsamen, lauschenden Singen und wenn du innerlich still wirst verlagert sich dein Bewusstsein ganz automatisch um 20 cm nach unten: Vom Kopf ins Herz. Wenn du wirklich glücklich und du selbst sein  willst, führt kein Weg an dem Weg des Herzens vorbei.

Je mehr Menschen jetzt bereit sind, ihre alte Komfortzone zu verlassen und den Weg des Herzens zu wagen, um so größer sind die Chancen, dass die Wunden unserer geliebten Mutter Erde heilen. Um so mehr können wir einer friedvollen Zukunft entgegensehen. Wir haben keine Zeit mehr zu verschwenden. Es kommt auf dich an!

In diesem Sinne wünsche ich dir ein frohes, wagemutiges, herzbasiertes neues Jahr 2020!

Herzlich Grüße! Jochen
PS: 'Wenn du möchtest, findest du in unseren Kursen und Workshops einen "Booster" für ein herzbasiertes Leben.